SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN,
LIEBE KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN,

 

zum 11. Kongress für Infektionskrankheiten und Tropenmedizin (KIT) möchten wir Sie ganz herzlich vom 25. – 28. April 2012 nach Köln einladen. Im Mittelpunkt steht hier die klinische Infektiologie als Querschnittsfach und damit der interdisziplinäre Austausch: klinische Mikrobiologie, Innere Medizin, Pädiatrie, Chirurgie und andere Fächer sollen hier ebenso miteinander in den Dialog kommen, wie klinisch tätige und niedergelassene Kolleginnen und Kollegen.


Der KIT wird gemeinsam von vier großen Fachgesellschaften (DGI, DAIG, DTG, PEG) ausgerichtet und viele weitere sind überaus aktiv in die Programmplanung eingebunden. Zum ersten Mal unterstützt die neugegründete Akademie für Infektionsmedizin der DGI die Ausrichtung von Symposien mit dem Fokus einer zertifi zierten ärztlichen Fortbildung auf diesem Gebiet.


Die wissenschaftlichen Themen des KIT umfassen das gesamte Spektrum der Infektionsmedizin. Der mit diesem Vorprogramm versandte „Call for Abstracts“ richtet sich an alle Forschenden im gesamten Spektrum und wird hoffentlich auf eine große Resonanz treffen. Schwerpunkte werden neben der klinischen Infektiologie die klinische Mikrobiologie und Virologie, die HIV-Infektion, die Tropenmedizin, die Infektionsimmunologie und die Krankenhaushygiene sein.


Der Kongress wird wieder im historischen Gürzenich inmitten der Kölner Altstadt stattfinden. Neben dem wissenschaftlichen Programm bietet Köln ein breites Spektrum an kulturellen Höhepunkten.


Wir würden uns sehr freuen, Sie im April 2012 in Köln begrüßen zu können und freuen uns auf Ihre aktiven Beiträge.


Ihre

       
 

 

 

 
 

Prof. Dr. Bernd Salzberger
Kongress-Präsident

 

Prof. Dr. Jan van Lunzen
Kongress-Vizepräsident